ANJA SCHWÖRER I ANKE VÖLK
 

Slow Music for Old Organs and Colored Glass
– Performance –
Freitag, 14. Oktober 2022, ab 19 Uhr

 

Der Musiker Cico Beck spielt als festes Mitglied von The Notwist am 15. Oktober 2022 im Neuen Globe. Am Vorabend präsentiert er im Kunstverein eine elektro-akustische und optische Installation: Fragile Drahtgebilde mit gefärbtem Glas und Linsen drehen sich im Licht und erzeugen Klänge durch Berührungen.

Eine Inspiration sind die Pharaonengräber, in denen in sehr langen Zeitabständen vor einem kleinen Fenster ein Stern erscheint und auf das Grab leuchtet. Die Installation kann also als Anordnung von Planeten verstanden werden, aber auch als Darstellung von Begegnungen, Umständen und Zufällen. Eine poetische Herangehensweise irgendwo zwischen Karlheinz Stockhausen, Arvo Pärt, Brian Eno, Pierre Bastien und Moondog.

Kooperation mit dem Kulturbüro Stadt Schwäbisch Hall

kunstverein raum1Der Verein

Unser Ziel ist die Förderung von Kunst und Kultur, dabei insbesondere die Vermittlung der bildenden Kunst der Gegenwart. Progressive Ausstellungen mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern ermöglichen inspirierende Erfahrungen in historischen Räumen. Gespräche, Vorträge und diverse Veranstaltungen runden das Ausstellungsprogramm ab und ermöglichen Begegnung und Austausch im persönlichen Rahmen.

Detailliertere Informationen