home termine kunstverein galerieräume mitglied werden links impressum
 

Christopher Jones und Sian Bowen
Collagen, Buchwerke und Lichtstücke (Arbeiten auf Papier)
27.06.2004 bis 05.09.2004

Eröffnung Sa., 26.06.2004, 19 Uhr
Begrüßung Edgar Siller 1. Vorsitzender Kunstverein Schwäbisch Hall
Einführung Prof. Iso Wagner
Klang-Ambiente Patrick Schimanski

In seinen Arbeiten, die Collagen, Buchwerke und Lichtstücke umfassen, unersucht Christopher Jones das Phänomen, dass sich alles im Zustand des Fluxus befindet; das beobachtete Objekt verändert sich durch die sich wechselnde Perspektive bzw. sich veränderndes Licht; auch unsere Erinnerung verändert ihre Deutung immer wieder und unsere Erfahrung sammelt laufend neue Eindrücke - was dazu führt, dass niemals eine Sache in Ihrer Gesamtheit zu fasse ist.`

Jones studierte in Newcastle, London, Kyoto und Japan; sein Atelier liegt im Nordwesten Englands. Siene Arbeiten wurden in vielen Einzelausstellungen in England und in einigen von Künstlern geführten Projekten in ganz Europa gezeigt. Sein jüngstes Werk 'Time and Space' (Zeit und Raum) basiert auf Kollaboration und wurde 2003 in Seoul, Korea, präsentiert. 2004 hat Jones eine neue Werkgruppe mit Förderung des Arts Council England entwickelt.

Siân Bowen's Arbeiten auf Papier reflektieren ihr Interesse am Potential der Beschädigung im Verhältnis zum schöpferischen Impuls - das Papier agiert als Haut, die dem Verbrennen, Falten, Schneiden, Einstäuben, Versteifen und Entdecken als auch um Konstruieren mit den im intensiven und intimen Prozess der Entwicklung entstehenden Bildern. Siân Bowen lebt z.Zt. in Northumberland, UK. Eine ihrer großen Werkgruppen konnte, dank der Unterstützung durch das Art'Council of England, verschiedenen Kunstorten Englands gezeigt werden. Ihre großformatigen Arbeiten auf Papier wurden vor kurzem in einer 'Key-note-exhibition' für Zeichnungen gezeigt; sie gewann auch den 2.Preis des 'Jerwood Drawing Prize'. 2003 konnte sie als 'Artist in Residence' bei METAL, einem unabhängigen Arts Laboratory, neue Werke schaffen.