home termine kunstverein galerieräume mitglied werden links impressum
 

Holger Bunk
Persönliche Stadtpläne: Malerei
27.09.2003 bis 04.01.2003

Eröffnung Fr., 26.09., 19.00 Uhr
Einführung Ute Chrstine Berger, Kulturbeauftragte Schwäbisch Hall
Georg Winter (Künstler aus Stuttgart)
3. Lange Kunstnacht Sa., 11.10., 19.00 - 02.00 Uhr
Künstlergespräch So., 16.11., 15 Uhr

Holger Bunk, *1954 in Essen ist Maler und Zeichner. Er arbeitet hauptsächlich mit Aquarell, Pastell, Acryl, Tusche und Tempera in Serien. Zentrales Motiv seiner Arbeiten ist der Mensch, die Figur oder der Körper im Raum, in der Stadt. In kulissenartigen Architekturen, Raumvisionen und Landschaften inszeniert er seine unverkennbaren Figuren. In Schwäbisch Hall zeigt er seine neuesten Serien "Stadt" und "Farbenstadt".

Holger Bunk studierte 1974 - 1982 an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf bei Peter Kleemann und Alfons Hüppi, seit 1992 ist er selbst Professor an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Er erhielt 1989 das Kunstfonds-Stipendium, 1990 das Annemarie- und Will Grohmann Stipendium und war 1999 Artist in residence Etaneno/Namibia. Bunk ist bekannt durch zahlreiche Ausstellungen und aufwendig gestaltete Katalogbücher.

Kuratorin: Ute Christine Berger, Kulturbeauftragte Schwäbisch Hall

http://www.artbunk.de